Malaria Symptome

Um eine Krankheit bereits vor der vollständigen Ausbreitung der Erreger behandeln zu können, spielt die frühzeitige Erkennung von Symptomen eine wichtige Rolle. Insbesondere die frühzeitige Diagnose einer Malaria-Erkrankung kann aufgrund der teils folgenschweren Auswirkungen der Erreger den infizierten Patienten vor einem Koma oder gar dem Tod bewahren.

Die Tropenkrankheit Malaria wird durch den Stich einer infizierten Anopheles-Mücke übertragen und breitet sich langsam im Körper. Die Inkubationszeit variiert je nach Art des Erregers und beträgt eins bis zwei Wochen bei den Erregern Plasmodium Ovale, Plasmodium Vivax und Plasmodium Falciparum. Bei dem Erreger Plasmodium Malariae kann die Inkubationszeit bis zu fünf Wochen dauern.

An Malaria erkrankte Personen weisen in der Regel grippeähnliche Symptome auf. Für eine genaue Diagnose muss eine Blutuntersuchung durchgeführt werden, da der Erreger hierdurch nachgewiesen werden kann.

Falls nach einem Urlaub in einem Risikogebiet folgende Symptome auftreten, dann muss dringend ein Arzt aufgesucht und die Reise sowie Symptome für eine genaue Diagnose erläutert werden.

Typische Symptome einer Malaria-Erkrankung

  • unterschiedliche Fieberschübe über 38.5°C
  • Kopfschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Schüttelfrost
  • Schwäche
  • Übelkeit
  • Gliederschmerzen
  • Schwindel


Falls durch die Untersuchung Malaria-Erreger im Blut gefunden werden, dann muss eine medikamentöse Therapie begonnen werden.

Wird eine Infizierung mit Malaria-Erregern nicht früh genug erkannt, kann dies zum Koma, Organschäden oder auch zum Tod führen.


Symptone der unterschiedlichen Malaria-Erkrankungen

Malaria Tropica (Lebensgefährlich)

  • unregelmäßiger Fieberverlauf
  • Krampfanfälle
  • Bewusstseinsstörungen
  • Blutgerinnsel
  • Blutarmut
  • Leistungsschwäche
  • Kurzatmigkeit
  • Durchfall
  • Kreislaufversagen
  • Organversagen

Weitere Informationen zur Malaria Tropica


Malaria Tertiana

  • unregelmäßiger Fieberverlauf
  • Schüttelfrost

Weitere Informationen zur Malaria Tertiana


Malaria Quartana

  • unregelmäßiger Fieberverlauf
  • Schüttelfrost

Weitere Informationen zur Malaria Quartana